Mikrocontroller-Technik


Source: eigenes Foto (CC0 1.0)

Die Mikrocontroller-Technik befasst sich damit, wie man einem programmierbaren Bauteil („Mikrocontroller“) Leben einhaucht. Dabei wird die Software im Folgenden in der Programmiersprache C programmiert. Im Gegensatz zu der im 1. und 2. Semester im Kurs Informatik dargestellten Sprachkomponenten und Algorithmen wird hier Wert auf die Eigenheiten durch die Hardware-nähe gelegt.

Achtung

Die Veranstaltung ist dieses Semester nicht mit dem Elektronik-Labor kombiniert. Details zum Ablauf finden Sie beim EST Labor.

  • 03.07 Abgabe der ersten Software-Version:
    • Diese Software soll bereits lauffähig sein.
    • Die Software darf auskommentierte, nicht lauffähige Komponenten enthalten
  • 24.07 Abgabe der finalen Software-Version
    Diese Software soll den Anforderungen (siehe Tipps fürs Programmieren) genügen
  • 31.07 Abgabe der (finalen) Präsentation
    Für die Präsentation sind weitere Tipps unter Präsentation zu finden
  • Zur Abgabe der Softwarekomponenten:
    • Bitte geben Sie folgenden Komponenten ab:
      • Projektordner aus ATMEL Studio
      • Eine Simulide Datei
    • Bitte entfernen Sie nicht notwendige Files, d.h. lassen Sie alte, nicht eingebundene Files und alte Versionen weg, sofern Sie solche angelegt haben
    • Die Abgabe erfolgt per Mail. Bitte nutzen Sie ein Kompressions-Tool um ein zip/rar-File zu erstellen, welches alle Dateien enthält.
      wichtig: Schützen Sie die Datei per Passwort und geben Sie dieses in der Mail an.
  • Zur Abgabe der Präsentation
    • Diese erfolgt über einen Link, welcher in ILIAS zu finden ist
    • Gerne können Sie auch Ihr Video per digitale (soziale) Medien teilen. Es schadet nie etwas Werbung für interessante Themen und für Ihre Hochschule zu machen. Falls das Medium öffentlich zugänglich ist, ist es ausreichend eine Textdatei mit Link abzugeben.

Resourcen für embedded Programmierung

C Programmierung

sonstiges