Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

elektronische_schaltungstechnik:uebungsblatt6 [2020/07/07 10:30] (aktuell)
tfischer angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +<WRAP onlyprint> ​
 +<fs xx-large>​Übungsblatt 6</​fs>​
 +\\ \\ \\ \\  ​
 +Bitte laden Sie das aufgefüllte PDF in ILIAS hoch.
  
 +Details, Tipps und Tools zum Ausfüllen und Einfügen von Bildern finden Sie unter: \\ [[:​tools_fuer_lehr_lern-veranstaltungen|Tools für Lehr/​Lern-Veranstaltungen]]
 +\\ \\ \\ \\  ​
 +
 +^ Name ^ Vorname ^ Matrikelnummer ^
 +| $\quad\quad\quad\quad\quad\quad\quad\quad$ \\ (nbsp) \\ (nbsp)| $\quad\quad\quad\quad\quad\quad\quad\quad$| $\quad\quad\quad\quad\quad\quad\quad\quad$ |
 +| (nbsp) \\ (nbsp) \\ (nbsp)| |  |
 +</​WRAP>​
 +
 +<WRAP pagebreak></​WRAP><​panel type="​info"​ title="​Aufgabe 4.2.1 Ermittlung des Übertragungsverhalten des Differenzverstärkers">​ <WRAP group><​WRAP column 2%>​{{fa>​pencil?​32}}</​WRAP><​WRAP column 92%>
 +
 +Im Folgenden ist die Übertragungsfunktion des des Differenzverstärkers zu berechnen. Dazu sollen Sie einige Schritte verfolgen.
 +  - Leiten Sie die die Funktion $U_A = f(U_{E1}, U_{E2})$ mittels Superposition her. 
 +    - Zeichnen Sie dazu zunächst jeweils eine Ersatzschaltung. ​
 +    - Beschreiben Sie kurz die entstandene Schaltung. Welche Verstärkungsschaltung ergibt sich jeweils?
 +    - Berechnen Sie dann die Spannungen $U_A1$ und $U_A2$, sowie daraus $U_A$.
 +  - Ermitteln Sie die Funktion $U_A = f(U_{E1}, U_{E2})$ für die Widerstandswerte der dargestellten Schaltung.
 +
 +</​WRAP></​WRAP></​panel>​
 +
 +<WRAP pagebreak></​WRAP><​panel type="​info"​ title="​Aufgabe 4.4.1 Übertragungswiderstand des Strom-Spannungswandlers">​ <WRAP group><​WRAP column 2%>​{{fa>​pencil?​32}}</​WRAP><​WRAP column 92%>
 + ​Leiten Sie für den Strom-Spannungswandler die Verstärkung,​ also den Übertragungswiderstand her. Nutzen Sie dabei das Vorgehen, welches wir für den bei den anderen Verstärkern verwendet haben.
 +
 +  - Zeichnen Sie eine Schaltung mit den relevanten Spannungen, Ströme, sowie Widerstände und dem OPV
 +  - Was ist gesucht?
 +  - Anzahl der Variablen?
 +  - Anzahl der notwendigen Gleichungen?​
 +  - Aufstellen der bekannten Gleichungen
 +  - Herleitung des Übertragungswiderstands ​
 +</​WRAP></​WRAP></​panel>​
 +
 +<WRAP pagebreak></​WRAP><​panel type="​info"​ title="​Aufgabe 4.5.1 Übertragungssteilheit des Spannungs-Stromwandler">​ <WRAP group><​WRAP column 2%>​{{fa>​pencil?​32}}</​WRAP><​WRAP column 92%>
 +
 +Leiten Sie auch hier für den Spannungs-Stromwandler die Verstärkung,​ also die Übertragungssteilheit her. Nutzen Sie dabei wieder das Vorgehen, welches wir für den bei den anderen Verstärkern verwendet haben.
 +
 +  - Zeichnen Sie eine Schaltung mit den relevanten Spannungen, Ströme, sowie Widerstände und dem OPV
 +  - Was ist gesucht?
 +  - Anzahl der Variablen?
 +  - Anzahl der notwendigen Gleichungen?​
 +  - Aufstellen der bekannten Gleichungen
 +  - Herleitung der Übertragungssteilheit ​
 +</​WRAP></​WRAP></​panel>​
 +
 +<WRAP pagebreak></​WRAP><​panel type="​info"​ title="​Aufgabe 4.5.2 Erdbezogene Last">​ <WRAP group><​WRAP column 2%>​{{fa>​pencil?​32}}</​WRAP><​WRAP column 92%>
 +
 +{{ elektronische_schaltungstechnik:​erdbezogenelast.jpg?​200|}}
 +
 +Wenn der Spannungs-Stromwandler als Stromquelle genutzt wird, muss dabei darauf geachtet werden, dass die Last keinen Kontakt zu Masse hat.
 +
 +  - Zeichnen Sie den Spannungs-Stromwandler auf mit einer Last, welche einen Kontakt zu Masse hat.
 +  - Warum gilt in diesem Fall die oben hergeleitete Übertragungssteilheit als Verstärkungsfaktor nicht mehr?
 +  - Wird der Ausgabestrom in diesem Fall höher oder niedriger?
 +
 +</​WRAP></​WRAP></​panel>​
 +
 +<WRAP pagebreak></​WRAP><​panel type="​info"​ title="​Aufgabe 4.6 Metafrage">​ <WRAP group><​WRAP column 2%>​{{fa>​pencil?​32}}</​WRAP><​WRAP column 92%>
 +
 +Zur Vorbereitung der Klausur sollen Sie sich auch mit dem Stoff und möglichen Fragen dazu auseinandersetzen. Entwickeln Sie dazu **zwei individuelle Fragen** zum bisherigen Stoff, die 
 +  * entweder einen Teilaspekt betreffen, den Sie noch nicht verstehen oder
 +  * einen Teilaspekt betreffen, den Sie in der letzten Stunde dazugelernt haben.
 +Beachten Sie, dass die Fragen vom Schwierigkeitsgrad her so gestellt sein sollen, dass diese auch in der Klausur stehen können. Zu allgemeine Formulierungen ("​Erklären Sie einen Operationsverstärker"​) sind zu vermeiden.
 +\\Die eingereichten Fragen werde ich Ihnen über ILIAS zurückspielen und in die Klausur einfließen lassen.
 +\\
 +\\
 +Gerne können Sie mir jenseits dieser Aufgabe auch weitere inhaltliche Fragen schreiben, auf denen Sie eine Antwort wünschen.
 + 
 +Diese sollten Sie dann jedoch separat kennzeichnen.
 +</​WRAP></​WRAP></​panel>​