Elektronik Labor

Im Labor Elektronik wird elektronische Hardware entwickelt. Dabei wird auf die Kenntnisse folgender Fächer zurückgegriffen:

  • Elektrotechnik I und II
  • Elektronische Schaltungstechnik

Wichtig:

  • Bleiben Sie mit uns in Kontakt! Trotzdem es zeitweise Wochen mit eigenständigen Bearbeitung gibt, ist der Austausch wichtig, damit zu den jeweiligen Abgaben ein sinnvolles Ergebnis abgeliefert wird.
  • Suche Sie den Austausch mit den anderen Studierenden. Meistens haben Sie die Lösung, zum Problem eines anderen und umgekehrt.
  • Wenn Sie erst eine Woche vor der Abgabe mit dem Entwickeln und Designen beginnen, wird es in der Regel eng. Besonders, wenn es Unklarheiten und Nachfragen gibt. Beginnen Sie frühzeitig.
  • Versuchen Sie Spaß am Entwickeln zu finden. Es ist wie Puzzeln, nur dass Sie selbst das Bild bestimmen!

Achtung

Die Veranstaltung ist dieses Semester nicht mit Microcontrollertechnik kombiniert.

Der Semesterablauf staffelt sich im 3. Semester mit dem Fach Mikroprozessor-Technik, damit die Kenntnisse der Software sinnvoll angewandt werden können.

Die Tätigkeit im Elekronik Labor unterteilt sich in mehrere Schritte. Für diese habe ich jeweils Tipps für Sie zusammengestellt.

Die Beschreibungen Ihrer Projekte finden Sie unter projekte_im_elektro_labor

Ähnliche Homepages

Onlinekurs der TU-Berlin
Sehr ausführliche Skriptsammlung von Herrn Prof. Plate (HS München). Dort sind Tipps zum Löten, Programmieren und allgemeinen Entwickeln rund um Mikrocontroller, Embedded Systems zu finden.