User Tools

Site Tools


checkliste_fuer_die_schaltungserstellung

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
checkliste_fuer_die_schaltungserstellung [2019/10/10 13:16]
tfischer ToDo checked: 0.3 Muss auf mehrere Versorgungsspannungen zurückgegriffen werden (z.B. weil ein Sensor 3.3V und ein weiterer 5V benötigt), so ist ein Konzept vorhanden, wie dies zu erfolgen hat
checkliste_fuer_die_schaltungserstellung [2019/10/14 11:30] (current)
tfischer ToDo unchecked: 0.3 Muss auf mehrere Versorgungsspannungen zurückgegriffen werden (z.B. weil ein Sensor 3.3V und ein weiterer 5V benötigt), so ist ein Konzept vorhanden, wie dies zu erfolgen hat
Line 2: Line 2:
  
 ==== 0. Vorbetrachtungen ==== ==== 0. Vorbetrachtungen ====
-  * <​todo ​#​tfischer:​2019-10-10> 0.1 Ein Konzept für die Aufteilung der Funktionalitäten auf  Basisboard, IC-Boards und Hook-Ups ist vorhanden. </​todo> ​+  * <​todo>​ 0.1 Ein Konzept für die Aufteilung der Funktionalitäten auf  Basisboard, IC-Boards und Hook-Ups ist vorhanden. </​todo> ​
   * <​todo>​ 0.2 Die Hauptspannungsebene für alle Boards ist bekannt ​ (meist 3.3V oder 5V)</​todo>​   * <​todo>​ 0.2 Die Hauptspannungsebene für alle Boards ist bekannt ​ (meist 3.3V oder 5V)</​todo>​
-  * <​todo ​#​tfischer:​2019-10-10> 0.3 Muss auf mehrere Versorgungsspannungen zurückgegriffen werden (z.B. weil ein Sensor 3.3V und ein weiterer 5V benötigt), so ist ein Konzept vorhanden, wie dies zu erfolgen hat</​todo>​++Tipp|Es können bei einem 5V Basisboard über ein LDO auch 3.3V Komponenten bedient werden. Dies bietet sich für Komponenten mit niedriger Leistungsaufnahme an. Bei höherer Leistungsaufnahme,​ oder einem Hochsetzen von 3.3V auf 5V ist eine Lösung mit Leistungselektronik zu bevorzugen+++  * <​todo>​ 0.3 Muss auf mehrere Versorgungsspannungen zurückgegriffen werden (z.B. weil ein Sensor 3.3V und ein weiterer 5V benötigt), so ist ein Konzept vorhanden, wie dies zu erfolgen hat</​todo>​++Tipp|Es können bei einem 5V Basisboard über ein LDO auch 3.3V Komponenten bedient werden. Dies bietet sich für Komponenten mit niedriger Leistungsaufnahme an. Bei höherer Leistungsaufnahme,​ oder einem Hochsetzen von 3.3V auf 5V ist eine Lösung mit Leistungselektronik zu bevorzugen++
  
  
checkliste_fuer_die_schaltungserstellung.1570713411.txt.gz · Last modified: 2019/10/10 13:16 by tfischer